Romane

Hier finden Sie alle Romane unseres Verlages.

 

 Wir verschicken unsere Bücher versandkostenfreithumb-up-1460528_640über Bücherfairkaufen.de

 

 

Durchschnittliches Leiden von César Econda

Titel

César Econda macht Ferien – lieber allein, in Paris.
Er wohnt in einem kleinen Hotel mitten in der Stadt, mit einem Morgenbuffet im Keller in zwei Räumen, was gut für ihn ist, da er so nicht mit dem schon frühstücken-den Ehepaar in einem Raum sein muss.
Täglich fährt er mit der Métro durch Paris und nimmt Sie, die Leser, mit, zeigt Ihnen bekannte und unbekannte Ecken dieser anonymen und doch oft charmanten Metropole, erzählt von sich und den Schwierigkeiten des Lebens, der völligen Sinnlosigkeit, wie er meint, und auch begründen kann, denn er ist Wissenschaftler, trinkt, isst ein wenig und besucht Prostituierte – Charly zuliebe. Denn sie sind ja in Paris.

 

 

Roman 253 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-33-3

13,90 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

Presse

 

Eichenlaub von Philipp Weigelt

Eichenlaub Titel

„Damals hatte er eine Lesebrille, die ist jetzt weg. Jetzt ist er zwar cool, aber dafür sieht er nichts mehr."

´Eichenlaub´ ist ein Roman über die Jugend in Deutschland der Jahre nach 2010. Eine Jugend, die es offenbar immer schwerer hat, die Zeit zu finden, die es ihr ermöglicht, den für sie richtigen oder wenigstens einen gangbaren Weg zu finden. Dennoch wird abgehangen, gesoffen und sich verliebt. Aber nur gerade so lange, bis es heißt, nun doch endlich brauchbare Klausuren abzuliefern, um die Chance auf den erwarteten Erfolg nicht zu verpassen. Natürlich nicht, ohne dabei in einen aberwitzigen Stress zu geraten ..

 

Roman 194 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978–3–942849–27–2

13,40 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 Presse

 

 

Mama Luise von Katja Lenßen

TitelDie kleine, vor Lebendigkeit strotzende Luise verlebt auf dem memelländischen Gut ihrer Eltern eine von wildromantischen Abenteuerausflügen und hartem Arbeitsalltag geprägte Kindheit. Sie liebt dieses raue, naturnahe Bauerndasein und übernimmt später selbst, gemeinsam mit ihrem Mann, ein uraltes ostpreußisches Gehöft und erweckt es zu neuem Leben. Der Hof pulsiert. Kinder wie Vieh sind zahlreich. Nur der bestellte Volkswagen ist noch nicht da.
Und er wird auch nicht mehr kommen, denn der Zweite Weltkrieg wirft dunkle Schatten über Europa. Eines Tages beginnt sich seine Schlinge auch um den zarten Hals des ostpreußischen Memellandes zu legen. Schon bald ist nichts mehr, wie es einmal war …

 

 

Roman 286 Seiten

EINBUCH Buch-und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-23-4

13,90 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

Presse

 

 

Seelenbruder von Grit Kurth

TitelAls mein Herz stillstand, kamst du zu mir.
Ich hatte immer geglaubt, ich würde um meinen Atem kämpfen, um einen letzten Atemzug – und einen allerletzten. Doch das brauchte ich nicht. Meine Lunge schrie nicht, sie war ganz ruhig. Erstaunt blickte ich nach oben, wo kein Himmel war. Nur eine Weite war da, eine Weite, die keine Richtung kannte, kein Ziel. Ich war frei. Ganz aus der Ferne hallte eine Erinnerung nach, doch sie war nicht zu greifen. Dann sah ich dich.

Seelenbruder ist ein Entwicklungsroman. Vielleicht sogar ein Liebesroman. Wenn auch ein ungewöhnlicher, da er aus verschiedenen Zeiten und auch Sichtweisen und Erfahrungen heraus erzählt wird. Dennoch lässt er sich leicht lesen.

 

Roman 199 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-25-8

13,40 €

Presse

 

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 

Ein Himmel voller Haie von Hanna Montag

Titel

 

Anna will nicht mehr aufwachen. Anna will nicht mit schlechter Milch übergossen werden. Und Anna riecht Köpfe. Überall. Zuhause, in der Schule und später an der Uni. Diese Köpfe sind anders als sie, haben andere Wünsche, Ziele, sind laut.
Anna sitzt alleine in der Mensa und Millionen von Wörtern aus unzähligen Gesprächen durchfluten ihre Ohren, lautes aufdringliches Klappern von Tellern und Gläsern zersetzt ihre Gedanken. Als plötzlich und zum ersten Mal in ihrem Leben überhaupt Ruhe den Raum betritt. Die Ruhe heißt Matty. Matty trägt ein dunkelblaues Hemd mit goldenen überdimensional großen Knöpfen, schwarze Hosenträger und einen viel zu großen olivgrünen Mantel ...

 

Roman 179 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978–3–942849–22–7

12,40 €

Presse

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 

Neuerscheinung

 

Doppel mit Damen von Willi Weglehner

Cover

Die praktisch nicht zu unterscheidenden Zwillinge Edelbert und Adalbert, genannt Edi und Adi, lernten bereits im Waisenhaus, sich durch die Besonderheit ihrer doppelten Existenz den Schikanen der bösen Schwester Misericordia zu entziehen.
Daraus entwickeln sie später die grandiose Geschäftsidee der Dienstbarkeit gegen­über „bedürftigen“ Damen, die sie sehr erfolgreich umsetzen können.
Ungeahnte Mög­­lich­keiten tun sich da auf – bis sie schließlich ihre Meisterin finden.

 

 

 

 

Schelmenromen 256 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-48-7

13,90 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 

 

Himmlische Aussichten von Linda Kohn

Titel

Was passiert eigentlich, wenn man aufwacht und feststellen muss, dass man genau genommen gar nicht mehr da ist? Nicht auf dieser Welt.
Anna passiert genau das. Dabei hat sie immerhin das Glück, im Himmel auf-zuwachen. Doch auch da passieren merkwürdige Dinge und es regiert die Bürokratie.
Was das mit Napoleon und einer sprechenden Katze zu tun hat?

Lesen Sie doch selbst.

 

 

 

Roman 195 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978–3–942849–42-5

13,40 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 

 

Grün von Nicole Weiligmann

Titel"Marie hatte ihre Stimme verloren, bevor sie die Ahnung überfiel, dass die Natur sich in diesem Frühjahr weigern würde, zu erwachen. So konnte sie auch niemandem von ihrem Verdacht erzählen. Sie stand vor dem großen Baum im Park hinter der Häusersiedlung, in der sie wohnte. Sie trat dicht an ihn heran und betrachtete ihn genau." So beginnt dieser Roman: ´Grün´, der nicht nur auf einfühlsame Weise von einem Mädchen ohne Stimme erzählt, sondern von der ganzen Familie Götz, die exemplarisch und typisch steht, für den Teil eines fiktiven Landes, einer nicht ganz ausgedachten Gesellschaft, in der plötzlich alles grau bleibt und überhaupt nichts mehr blüht.
Doch gibt es dieses Mädchen, das fühlt, und ihren Bruder, der immer noch jung genug ist zu glauben ...

 

Roman 202 Seiten Taschenbuch

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-37-1

13,40 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

Presse

 

Das ICH ist eine vorübergehende Festlegung von Lorenz Kindel

TitelGespinste heißt der erste Teil dieses Romans in drei Teilen.

Doch es ist gar nicht wichtig, ob die Geschehnisse in diesem Roman nun gesponnen oder wirklich sind. Es sind zarte, beinahe lyrische Geschichten aus einem deutschen Raum, einer Zeit, die wir alle irgendwie kennen und doch nie die Gelegenheit hatten, dort zu sein, Geschichte zwischen den Welten und Zeiten.
Selbstverständlich ist sich in solch einer Zeit kaum jemand.
So auch Heiner nicht, der nichts verlieren will, was er liebt, und nichts annehmen will, was ihn wieder unfrei machen könnte. Entwürfe,  Hinweise, Wege im Kreisverkehr der Möglichkeiten. So muss er sich bald entscheiden, damit sein Leben nicht zum Geisterschiff wird.

Gespinste? Vielleicht.

Roman 140 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-35-7

12,90 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

Presse

 

 

 

Der Bundesrepublikpalast von Tino Schreiber

Bundesrepublikpalast

Am 23. April ´76 wurde er eröffnet, der Palast der Republik. Es war sein Geburtstag und er das Kind einer sich im Aufschwung sehenden DDR und seiner Führung. Er war auch Parlament, doch sah sich viel mehr als ein Ort zum Feiern und Vergnügen und freute sich auf jeden seiner Gäste. Viel hat er so erlebt, auch als es die Republik seiner Erbauer schon nicht mehr gab. Was er nicht ahnen konnte war, dass er Zeit seines Lebens von der Politik missbraucht und letztlich von der auch hingerichtet werden sollte.

Das ist sie also, die erste (und wahrscheinlich auch letzte) Autobiografie vom Palast der Republik.

 

 

Roman 345 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag

ISBN 978-3-942849-15-9

14,90 €

warenkorb-34

 

 

Leseprobe

 Presse

 

 

 

Ein (Un-) Glück kommt selten allein von Sandra Panagl

Ein (Un-) Glück kommt selten allein

Wann beginnt das Leben einer Frau als Frau? Wann endet es? Wann ist es auf dem Höhepunkt? Ist es mit dem 40- sten Jahr an seinem Ende, dem Höhepunkt, oder gar erst am Anfang?

Das sind Fragen, die in diesem Roman dreier Freundinnen unterhaltsam und höchst unterschiedlich beantwortet werden. Einem Roman, der endlich einmal die Seite der Midlife-Krise beleuchtet, die wir noch nicht so gut kennen – die weibliche.

 

 

 

 

Frauenroman 225 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-06-7

13,40 €

Presse

warenkorb-34

 

 

eBook

 

 

 

Eine Woche Kreta. All inclusive. von Lisa Jäger

Eine-Woche-Kreta

Schlimmer geht immer. Diese Worte haben ihren mehr oder weniger berechtigten Platz in diesem mehr oder weniger erholsamen Urlaub.
Ereignisse überschlagen sich und machen es der zwanzigjährigen Lena nicht leicht, etwas Positives zwischen all dem Chaos zu finden. Ruhige Minuten werden zur Seltenheit und schon bald entpuppt sich der Urlaub als nicht so ganz entspannend wie erwartet.
Hübsche Animateure, alte Liebschaften, neugierige Mütter.
Ein Missverständnis jagt das andere, welches wiederum von der nächsten Peinlichkeit verfolgt wird.
Der einzige Lichblick ist das ausgiebige Essen. Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die einzigen drei Konstanten, auf die Verlass ist.

 

Roman 198 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN 978-3-942849-04-3

12,90 €

warenkorb-34

 

 

eBook

 

 

 

 

Mondfahrt von Patrick Zschocher

Titel

Es war dunkel und Jens Tischreiter erwachte. Er hatte geträumt. Er hatte soviel geträumt, dass er nichts davon mehr sah. Es war dunkel in seiner Wohnung und er stand auf. Er hatte also geschlafen. Aber er konnte nicht sehr lange geschlafen haben. Es war ja noch dunkel. Und es war doch Sommer.

Er ging hinüber zu seinem Schreibtisch, nahm sich die Cola, trank daraus und stellte sich an das Fenster. Seit drei Jahren derselbe Weg, Nachts- immer wieder.

 

 

 

 

Roman 167 Seiten

EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig

ISBN: 978-3-00-029311-5

9,90 €

Presse

warenkorb-34

 

 

eBook

 

EINBUCH

 

Liebe Leser,

wenn Sie eines unserer Bücher über große Handelsketten, wie etwa Karstadt, Kaufhof, vielleicht auch Thalia oder Hugendubel und andere erwerben möchten, empfiehlt es sich dort immer, auch die passende ISBN anzugeben. So werden unsere Bücher für Sie auch dort ganz sicher gefunden.

 

Wenn Sie Bücher unserer Autoren, ganz oder nur teilweise gelesen haben, würden wir uns über ein Feedback sehr freuen. Vielen Dank!

FairbuchKarte hinten